Backinthedaze.

Livin' la vida locker easy.

Monat: Januar, 2015

Klassiker: The Jam – Going Underground

by Kilian

Den Auftakt des musikalischen Portfolios dieses Blogs leistet ein Track, der im musikalischen Grundwissen eines jeden anspruchsvollen Audiophilen einen Platz haben sollte. Um ehrlich zu sein, weiß ich auch gar nicht, wie ich an diesem verschneiten Januarsamstag auf dieses Stück gekommen bin, aber die „grundlose“ Freude über gute Musik ist ohnehin für sich ein wunderbares Gefühl.

„Going Underground“ stammt aus dem Jahre 1980 und – wie fast alle Stücke der großartigen The Jam – aus der Feder von Paul Weller. Textlich durchaus mit dem nötigen Anspruch und der nötigen Tiefe, ohne aufgesetzt zu wirken, kombiniert mit musikalischer Qualität, die den Song nicht umsonst auch in die 100 Greatest Songs Ever des Q Magazine gebracht hat. The Jam auf dem Zenit ihres Schaffens – erstklassig.

Was soll das? – Eine Begrüßung

by Kilian

Eine berechtigte Frage, das gebe ich zu. Nur noch ein weiterer Blog im Internet, im hippen, zeitgemäßen Design, der sich mit urbaner Kultur, Musik, dem Internet und Gott und der Welt auseinandersetzt, transportiert natürlich durch auf vermeintlich hohem Niveau geschriebene Texte voller Sarkasmus, Wortwitz und Charme. Content, der anders sein will, handverlesen und von hoher Qualität, dabei doch unbekannt genug, dass man sich etwas darauf einbilden kann. Dazu ein paar philosophische Gedanken über das Leben der Generation Y, die irgendwas mit Medien macht und versucht, sich ihren eigenen Weg im 21. Jahrhundert zu machen.

Ich würde euch gerne versprechen, dass es hier anders läuft, aber ich bin ja kein Politiker. Natürlich klingt obige Beschreibung etwas Furcht einflößend (im Sinne von „repetitiones non placet“), aber diese Plattform soll eben meine ganz eigene Momentaufnahme des Zeitgeschehens werden.

Da ich selber noch nicht weiß, wo das Ganze hingehen soll – let’s go.